Hallo ich bin Pinky u. Brain

Unsere Mitarbeiter haben alle ihre Schützlinge lieb, allerdings gibt es immer diese „Besonderen“ Notfälle, an denen das Pfleger Herz besonders hängt. Wenn man von Tag zu Tag beobachten kann wie das Leben zurück kommt, die Kleinen anfangen zu spielen und man weiß, sie sind über dem Berg. Pinky und Brain sind zwei dieser ehemaligen Notfälle, sie hätten draußen nicht mehr lange überlebt, unzählige Flöhe hatten sie fast leer gesogen, die Schleimhäute der Beiden war nicht mehr rosa sondern weiß. Wir wundern uns immer wieder was die kleinen Körper wegstecken. Nunja, Pinky und Brain sind zu putzmunteren kleinen Rackern heran gewachsen, sie toben und schmusen und haben sich und Menschen einfach gerne. Sie sind zwar noch zu jung zum abgeben, momentan ca. sechs Wochen, doch man kann ja schon einmal Ausschau nach einem passenden zu Hause halten 😉 Pinky und Brain sind einfach zauberhaft, total verschmust und sicher werden sie ihren neuen Besitzern viel Freude bereiten. So………. wer die beiden Schätze kennen lernen möchte, darf sich gerne bei uns melden 🙂


Fotos