Hallo ich bin Mino u. Kima

Hallihallo aus Brambauer ­čÖé

Wie versprochen, schicken wir ein paar Fotos von uns, die die Karin gemacht hat. Uns geht total gut hier, wir haben total viel Platz zum Toben, Raufen, Schlafen (Karin schimpft aber ab und zu, wenn wir ihr Bett okkupieren ­čśĆ ) und zum-aus-dem Fenster-Gucken. ABER: drau├čen im Garten sind soooooooooo viele kleine gefl├╝gelte Zweibeiner (die Karin nennt die „Spatzen, Meisen, Amseln“), die uns sehr doll ├Ąrgern! Die springen und flattern da rum und Karin l├Ąsst uns nicht auf die Terrasse! Sie meint, wir seien noch zu klein und k├Ânnten in dem doofen Netz mit dem Kopf h├Ąngen bleiben. Tja, nun setzen wir uns einfach vor die Terrassent├╝r und regen uns dort auf ­čśÄ Der alte Kater Max ist am 02. M├Ąrz gestorben, aber wir (Jule und Paul) haben ihn nicht mehr pers├Ânlich kennengelernt… Nun sind wir ein reiner Kindergarten (sagt die Karin!), obwohl wir ja schon fast erwachsen sind ­čśë

So, nun suchen wir noch ein paar nette Fotos raus und schicken sie Euch mit ganz lieben Gr├╝├čen und dem Wunsch, dass Ihr alle, Zwei- und Vierbeiner auf Euch aufpasst und gesund bleibt.

Ein dreifaches Miau von Pauli, Jule und Willi (und von Karin ­čśŐ)

Bild 1: Paul macht heia
Bild 2: Paul inner T├╝te und Jule versteht’s nicht ­čśŐ
Bild 3: Paulchen und Willi
Bild 4: Jule und Paul
Bild 5 und 6: alle drei auf dem Kratzbaum, dessen Liegefl├Ąche knapp 40 cm Durchmesser hat! ­čśë
Bild 7: Paul schl├Ąft schon wieder im Arm, mittig zusammengeklappt und zeigt seine sch├Ânen F├╝├če ­čśä


Fotos