Hallo ich bin Ike

Ike und seine Brüder wurden im November in einem Container aufgefunden, da waren sie schätzungsweise erst ca. fünf Wochen alt. Wahrscheinlich haben sie in den ersten Wochen ihres Lebens keinen Menschenkontakt kennengelernt, sodass beide Brüder immer noch skeptisch sind was den Menschen betrifft. Mittlerweile sind sie kastriert und noch immer auf der Suche nach einem passenden zu Hause. Solange die Zimmer – Glastür geschlossen ist warten sie in geringem Abstand zum Menschen auf ihr fressen, sobald die Glastür sich allerdings öffnet sieht und hört man nichts mehr von Ike und Pepe. Nun suchen wir ein neues zu Hause für Ike, entweder bei sehr sehr geduldigen Menschen die ihm einfach die Zeit geben die er braucht, mit einer bereits vorhandenen souveränen jungen Erstkatze. Wir könnten uns Ike aber auch auf einer Außenstelle vorstellen, ein Reiterhof oder Bauernhof, wo er im losen Kontakt zum Menschen lebt, sich als Mäusefänger einbringt und dafür einen gemütlichen Schlafplatz und ausreichend Futter bekommt. Rufen Sie uns gerne an, wenn Sie Ike näher kennen lernen möchten 🙂


Fotos