Hallo ich bin Caballo

Caballo, auf spanisch Pferd, das passt gut zu ihm, denn wenn er sich freut uns zu einem gelaufen kommt, schreitet er mit seinen Vorderpfoten wie ein Pferd. Caballo ist ein Seelchen von Hund, auch wenn er auf den ersten Blick mit seinen abgeschnittenen Ohren gruselig aussieht, ist er doch immer sehr erfreut den Menschen zu sehen. Er kann gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen, ist der Mensch da, ist Caballo da. Er kommt lachend herbei gelaufen und lässt einen nicht aus den Augen. Viele Jahre musste er sich die Aufmerksamkeit des Menschen mit vielen anderen Hunden teilen, er lebte in einem spanischen Tierheim und jeder weiß das das Individuum bei so vielen Tieren einfach unter geht. Daher wünschen wir uns für Caballo Menschen mit Zeit, die ihm all das geben worauf er so lange verzichten musste. Zuneigung, Spaziergänge und das Gefühl geliebt zu werden. Gerne dürften auch standfeste Kinder im neuen Zuhause leben. Caballo kommt gut mit Artgenossen aus, daher dürfte auch gerne ein gestandenen Hundedame dort leben. Caballo zeigt sich bei uns stubenrein und wird sicherlich, nach einer Eingewöhnungszeit auch stundenweise alleine sein können. Ein eigener Garten wäre wünschenswert.


Fotos